Die DMSG, Bundesverband e.V. - 1952 als Zusammenschluss medizinischer Fachleute gegründet, hat eine klar definierte Aufgabe: Sie vertritt die Belange von Menschen, die an Multipler Sklerose (MS) erkrankt sind und organisiert deren sozialmedizinische Nachsorge.

Die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft mit Bundesverband, 16 Landesverbänden und derzeit rund 900 örtlichen Kontaktgruppen ist eine große und starke Gemeinschaft von MS-Erkrankten, ihren Angehörigen und vielen engagierten ehrenamtlichen Helfern und hauptberuflichen Mitarbeitern.

 

Die Aufgaben des DMSG-Bundesverbandes sind:  Interessenvertretung für MS-Erkrankte, Initiierung und Finanzierung von Forschungsprojekten, Koordination der Forschungsvorhaben im Bereich von MS, Informationserstellung für die Arbeit der Landesverbände, Herausgabe der Zeitschrift 'aktiv', Gestaltung der Internetseite www.dmsg.de und Erarbeitung von Konzepten für die sozialmedizinische Nachsorge, sowie die Vertretung gegenüber Gesetzgeber und Behörden.

(Quelle: dmsg.de)

 

Multiple Sklerose, auch "MS" genannt, wird im Volksmund gerne mal als "Muskelschwund" bezeichnet, was gänzlich falsch ist. MS ist eine Autoimmun-Krankheit, die meisstens im jungen Erwachsenenalter und bei 50% mehr Frauen als Männern auftritt. Diese Krankheit ist zu gegenwärtigen Zeitpunkt als unheilbar eingestuft und tritt in Form von Schüben, also immer mal wieder, auf. Betroffene können dann mehrere Tage oder Wochen unter Lähmungen, Sprachstörungen, Inkontinenz und weiteren, schweren Symptomen leiden. Linderung der Beschwerden wird durch die mehrtägige Verabreichung von Kortison erzielt. Verursacht werden diese Schübe, von beschädigten Isolierungen der Nervenbahnen im Hirn, die dann nicht mehr zu 100% wiederhergestellt werden können. Die regelmäßige Einnahme von Medikamenten kann den Betroffenen helfen, diese Schübe bestmöglich hinauszuzögern.

 

Wir von JENNY LOONS möchten die Arbeit des DMSG Bundesverbandes dauerhaft unterstützen, denn die Frauen und Männer dieser Organisation leisten gute Arbeit und investieren viel Kraft, um Menschen, die an der "Krankheit mit tausend Gesichtern" erkrankt sind, zu unterstützen. Dies möchten wir ebenfalls von Herzen gerne tun, denn es ist wichtig, die Krankheit bei ihren Wurzeln zu packen, um somit zu erforschen, inwieweit die heutige Medizin gegen Multiple Sklerose vorgehen kann. Weiter muss Aufklärungsarbeit betrieben werden, um Vorurteile abzubauen und Menschen bei ihrer Krankheit zu begleiten und mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Auch uns ist dies ein wichtiges Anliegen, da wir von der Krankheit ebenfalls betroffen sind.

 

Kurz: Wir möchten etwas zurückgeben und das können unsere Kunden auch. Ganz automatisch!!! Bei jedem Einkauf auf jennyloons.de und jennyloons.com spenden wir ab einem Einkaufswert von 10 Euro einen Betrag von 1 Euro an die DMSG !. Wer direkt an die DMSG spenden möchte, kann dies hier tun. 

Das Team von Jenny Loons dankt an dieser Stelle allen Kunden für ihre Unterstützung.